AUTOSAR-Modellierung mit Enterprise Architect

✓ Verlinkung beliebiger Modellelemente mit AUTOSAR-Elementen (z.B. Anforderungs-Traceability)
✓ Einbindung von Enterprise Architect in Ihre AUTOSAR-Werkzeugkette per ARXML
✓ Modellierung von Komponentenverhalten wie Runnables, Events und Inter-Runnable-Variablen
✓ AUTOSAR Dokumentationsgenerierung
 

LL_Embedded_Engineer_20141105.indd

 

 
 
 

LieberLieber AUTOSAR Engineer ist ein neues Produktpaket von LieberLieber für die professionelle Erstellung von AUTOSAR-Modellen mit Hilfe von Sparx Systems Enterprise Architect. Das Paket baut auf einem UML AUTOSAR-Profil auf, das Ihnen die Erstellung von Modellen  gemäß des AUTOSAR 4 Virtual Function Bus (VFB) Standards direkt mit Enterprise Architect erlaubt. Das Profil stellt alle erforderlichen AUTOSAR-Elemente wie Komponenten, Schnittstellen, Runables, etc. bereit.

Für eine reibungslose und intuitive Modellierung sorgen die eingebauten Modellierungsassistenten Modeling Assistants. Diese unterstützen Sie beispielsweise durch automatische Übertragung von Einstellungen beim Verbinden von Modellelementen oder auch beim Layout von Komponenten mit Port-Elementen. Die Assistenten erhöhen Ihre Produktivität, sparen Zeit und sorgen für ein valides Modell, indem die bereits vorhandenen Möglichkeiten von Enterprise Architect noch einmal im Hinblick auf die AUTOSAR-Modellierung erweitert und verbessert werden.

Die Daten des von Ihnen erstellten AUTOSAR-Modells exportieren Sie durch das Modul LieberLieber Connector AUTOSAR in das AUTOSAR ARXML-Format, um damit eine durchgehende AUTOSAR-Werkzeugkette neu aufbauen oder das Modell in eine bestehende Werkzeugkette zu integrieren.

Für eine Präsentation von LieberLieber AUTOSAR Engineer oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne unter sales(at)lieberlieber.com.

LieberLieber AUTOSAR Engineer bietet folgende Merkmale:
  • Unterstützung des AUTOSAR 4 VFB Modellierungsstandards (Komponenten, Schnittstellen, Runnables,…) durch ein UML2-Profil
  • Einbindung weiterer Modellierungsmöglichkeiten (z.B. Modellierung von Events)
  • Intelligente Unterstützung durch Modellierungsassistenten im Hintergrund– z.B. Automatische Übertragung von Name, Typ und Richtung von bestehendem zu neuem Port
  • Quick-Linker von Enterprise Architect wird unterstützt
  • Erstellen von gemischten Modellen (UML, SysML, AUTOSAR,…) in einem Enterprise Architect-Repository
  • ARXML-Export
Die folgenden Grafiken zeigen zwei mit Hilfe von LieberLieber AUTOSAR Engineer erstellte AUTOSAR VFB-Modelle. Diese Beispiele entstammen der AUTOSAR 4 VFB Spezifikation.

AUTOSAR_Example

Auch die Modellierung des Komponentenverhaltens wie Runnables, Events und Inter-Runnable-Variablen wird durch LieberLieber AUTOSAR Engineer unterstützt.

 
autosar

Um mehr zu erfahren oder für ein Demo, kontaktieren Sie uns gerne!

* Sie können LieberLieber AUTOSAR Engineer for Enterprise Architect ohne Lizenz für 90 Tage nutzen. Durch Herunterladen dieser Datei stimmen Sie automatisch unseren AGBs zu.