Aktuelles

LieberLieber Software: VW nutzt Enterprise Architect

VW setzt im Bereich der Software- und Systementwicklung für Infotainment Systeme auf Enterprise Architect. Die Modellierungs-Plattform wird dabei mit maßgeschneiderten Assistenten von LieberLieber dafür verwendet, um die Anforderungen einer neuen...

LieberLieber Software: Praktikumsplätze sehr gefragt

Im Rahmen der Zusammenarbeit von LieberLieber mit dem Christian Doppler Labor (CDL-MINT) der Technischen Universität Wien wurden im August sieben Praktikanten und eine Praktikantin in die Grundlagen der modellbasierten Entwicklung eingeführt....

LieberLieber Software: Umfassendes Training in Hamburg

LieberLieber bietet mit dem erfahrenen Schulungsinstitut oose erstmals ein fünftägiges Seminar „SysML-Light mit Enterprise Architect“ an. Die Veranstaltung ermöglicht einen praxisorientierten Einstieg in die Modellbasierte Systementwicklung und findet vom...

LieberLieber Software: LemonTree startet breit in den Markt

LieberLieber hat mit seinem Produkt LemonTree ein revolutionäres Entwicklungswerkzeug realisiert. Das Tool dient der Zusammenführung verschiedener Modellversionen und ist vor allem bei Entwicklern sicherheitskritischer Anwendungen sehr beliebt. Das große...

Peter Lieber am Software Architecture Day 2018

Am 13. Juni 2018 hostet Conect Informunity den Software Architecture Day bei Microsoft Österreich in Wien. Bei der eintägigen Veranstaltung werden viele verschiedene Themen rund um IT-& Softwarearchitektur diskutiert und behandelt.  Peter Lieber wird dort einen...

Mesconf 2018: Vortrag und Workshop

Auf der Mesconf am Infineon Campeon in Neubiberg bei München stellte Dipl.-Informatiker Tim Michaelis, Softwarearchitekt bei Preh Car Connect, am 7. Juni 2018 das gemeinsam mit LieberLieber durchgeführte Projekt zur Modellversionierung in der...

LieberLieber Software: Safety & Security by Design

LieberLieber arbeitet im VÖSI Arbeitskreis „Safety & Security“ an der Umsetzung dieser beiden Aspekte „by Design“ in Software. Erste Ergebnisse wurden kürzlich im Rahmen einer Fachkonferenz in Wien präsentiert. Wien – Der Verband Österreichischer Software...

LieberLieber Software: Normengerechte Software für HIMA

HIMA ist ein führender Anbieter von smarten Sicherheitslösungen für die Industrie und arbeitet seit 2012 mit Enterprise Architect. Bei einer Schulung wurde das Unternehmen auf LemonTree von LieberLieber aufmerksam und erkannte das große Potenzial der...

LieberLieber Software: PiCar als Modell für Industrie 4.0

Im Rahmen der Zusammenarbeit von LieberLieber mit dem Christian Doppler Labor (CDL) an der Technischen Universität Wien präsentierte das Forscherteam kürzlich bei einer Konferenz eine erste Fallstudie anhand eines mobilen Roboters. Kern der Entwicklung ist...

LieberLieber Software: Türen für Hund und Katz

Petwalk ist der österreichische Spezialist für automatische Türen für Hunde und Katzen. Um auch am amerikanischen Markt mit seinen strengen Sicherheitsvorschriften Fuß fassen zu können, suchte das Unternehmen die Zusammenarbeit mit LieberLieber. Gemeinsam...

LieberLieber unter den Top 20 EA Solutions-Provider

LieberLieber wurde für das „Enterprise Architecture Technology Special“ von der Fachjury der amerikanischen CIO Review unter die Top 20 von 300 Unternehmen gewählt. Im Interview verbindet unser Geschäftsführer Daniel Siegl die Anforderungen an eine...

Paketlösung für internationales Logistikunternehmen

LieberLieber entwickelt für ein internationales Logistikunternehmen die plattformunabhängige Software für Zehntausende AußendienstmitarbeiterInnen. Die Software kommt auf Handscannern für die Zustellung spezieller Sendungen zum Einsatz und wird laufend...

LieberLieber Software: Koordinator für EUROSTARS Projekt

LieberLieber Software leitet eine neue europäische Initiative zur Senkung der Wartungskosten von höchstzuverlässigen und sicherheitskritischen Softwaresystemen. Nach kleineren Vorläuferprojekten beginnt nun ein Konsortium unter der Leitung von LieberLieber...

LieberLieber Software: Datenströme werden zu Modellen

Nach Abschluss seines ersten Projekts mit einem Christian Doppler Labor (CDL) Ende 2016 führt LieberLieber dieses Engagement nun weiter. Gemeinsam macht man sich dabei auf die Suche nach Möglichkeiten, im Rahmen von Industrie 4.0 anfallende...

LieberLieber Software: Hirschmann setzt auf Embedded Engineer

Hirschmann Car Communication ist ein führender deutscher Anbieter von Sende- und Empfangs-Systemen. In der Entwicklung setzt das Unternehmen schon länger auf Enterprise Architect. Nun wurde in einem Vorprojekt für einen Remote Tuner mit LieberLieber...

Best Practice Days

Wir freuen uns über das große Interesse an unseren Best Practice Days in Stuttgart: Die Veranstaltung ist AUSGEBUCHT!Daher müssen wir die Anmeldung leider schließen. Als Ihre Spezialisten für Enterprise Architect freuen wir uns darauf, Ihnen die neue...

Enterprise Architect 13

Enterprise Architect 13 von Sparx Systems ist die neueste Version der bei über 380.000 Nutzern im Einsatz befindlichen UML Modellierungs-Plattform und basiert auf UML 2.5. Das neue Release beeindruckt mit unzähligen Erweiterungen und neuen Technologien für...

develop³: Industrie 4.0 modellbasiert umsetzen

In der Fachzeitschrift „develop³ - systems engineering“ erschien am 31.3. ein Interview mit Peter Lieber. Im Rahmen der Rubrik „Aus der Praxis des Systems Engineerings“ berichtet er darin vom Zusammenspiel von Industrie 4.0 und Systems Engineering. Das...

Vortrag auf der Cebit 2016

Peter Lieber wurde eingeladen, am DO 17.3., 15.20 bis 15.50 Uhr, in der Heise Developer World (Halle 11, D03) über das Thema „Code aus UML-Modellen optimal generieren und debuggen“ zu sprechen. Er wird in seinem Vortrag aufzeigen, wie modellbasierter Code...

Vortrag an der FH Hagenberg

Am Montag, 11. Jänner 2016 (16.30 - 18.00 Uhr) hielt LieberLieber Gründer und Inhaber Peter Lieber an der OÖ Fachhochschule Hagenberg einen Vortrag zum Thema „Der modellbasierten Softwareentwicklung gehört die Zukunft“. Peter Lieber stellte in seinem...

iX Developer: IoT-Projekte modellbasiert umsetzen

Modelle kommen in der Software- und Systementwicklung derzeit überwiegend zu Dokumentations- zwecken und zur Darstellung der Nachverfolgbarkeit (Traceability) zum Einsatz. Sie zur Softwaregenerierung zu nutzen, kann jedoch gerade für komplexe Systeme...

Potenzial der OMG-Standards

Die OMG ist die Mutterorganisation des amerikanischen Industrial Internet Consortium (IIC). Inwiefern könnten die bei der OMG schon existierenden Standards auch für die deutsche Plattform Industrie 4.0 interessant sein? Ein kurzer...

Neuer Release: Embedded Engineer 2.0!

LieberLieber Embedded Engineer 2.0 erleichtert mit neuen Features Entwicklungen im Embedded Umfeld. Neu integriert wurde die Erstellung von C++ Source Code, der UML Debugger und die in der Praxis bisher fehlende Möglichkeiten der Source Code...

Auszeichnung für Industrie 4.0-Projekt

LieberLieber engagiert sich bei Industrie 4.0 durch die Kooperation mit einem Christian Doppler Labor. Nun wurde eine wissenschaftliche Arbeit aus dieser Kooperation bei einer IEEE Konferenz mit dem „Best Paper Award“ ausgezeichnet. Wien, 6. Oktober 2015 –...

Industrie 4.0 modellbasiert umsetzen

LieberLieber engagiert sich bei Industrie 4.0 durch die Kooperation mit einem Christian Doppler Labor und will gleichzeitig aufzeigen, was bereits heute mit modellbasiertem Systems Engineering möglich ist Wien, 4. Mai 2015 - Industrie 4.0 wird heute oft...

Gemeinsame Lösung mit Lauterbach

Entwicklung einer Lösung zum Optimieren und Debuggen von Embedded Software auf Modellebene Wien/Höhenkirchen-Siegertsbrunn, embedded world 2015 - LieberLieber Software und Lauterbach kooperieren bei der Erstellung einer Lösung zum Optimieren und Debuggen...

LieberLieber + Willert = Echtzeitfähige UML-Codegenerierung

LieberLieber vertieft seine Partnerschaft mit Willert Software Tools rund um eine echtzeitfähige Lösung für die UML-Codegenerierung Wien/Bückeburg, 27. November 2014 - Die bereits 2011 begonnene Zusammenarbeit zwischen den beiden Embedded-Spezialisten...

Kooperation mit PLS bei UML-Test- und Targetzugängen

Komplettlösung zum Testen und Debuggen von Embedded Software auf Modellebene Wien/Lauta, 25. November 2014 – Eine durchgängige Werkzeugkette zum Testen und Debuggen von Embedded Software auf Modellebene werden LieberLieber Software und PLS  Programmierbare...

Hilti Power Tools nutzt Codegenerator

Die Entwicklungsabteilung von Hilti Power Tools in Kaufering bei München setzt für die Neuentwicklung eines Produkts enar uml2code zur automatischen Codegenerierung ein  Wien/Kaufering bei München, 10. April 2014 – Der renommierte Bauindustrie-Ausrüster...